Weine von Weingut Wageck Pfaffmann

 

 

Thomas Pfaffmann ist einer der dynamischsten Jungwinzer in der Pfalz. Was der 34 jährige zusammen mit seinem Bruder Frank aus den Gutseigenen Weinbergen in Bissersheim und Großkarlbach keltert, läßt ebensoviel Ambition wie Begabung erkennen - und viel Fleiß obendrein. Dabei sind vor allem die Burgundersorten die Stärke des Brüderpaares.

Beide haben in Geisenheim studiert. Thomas ist oft im Weinberg, sein Bruder hauptsächlich im Keller tätig. Ein Gesetz ist das aber nicht. "Ohne penible Selektion im Weinberg lassen sich heute keine exzellente Weine mehr bereiten" sagt Thomas Pfaffmann. Das Klima ist sprunghaft geworden, Bilderbuchjahrgänge wie 2012 scheinen zur Seltenheit zu werden. Wer die Spreu vom Weizen nicht schon draußen trennt, kann im Keller oftmals nur noch retten was zu retten ist. Die Schwefelgabe bei seinen Rotweinen hat Pfaffmann auf ein minimum reduziert, seine Pinot Noirs danken es ihm mit graziler Struktur und brillanter Frucht.