Eigenschaften

Hersteller/Importeur
Cantina del Glicine - Via Giulio Cesare, 1 - 12052 Neive - Italia 4 Weingut Pecchenino Borgata Valdiberti, 59 12063 Dogliani (CN) - Italy 6 Anna Maria Abbona - Fraz. Moncucco, 21 - 12060 FARIGLIANO (CN) - Tel + Fax +39 0173 79 72 28 5 Julien Seydoux - Winemaker Lenthéric en Faugères 34480, Cabrerilles, Hérault, France +33 (0)467 90 29 25 1 Martin Apell Ahnatalstraße 114 A 34128 Kassel Germany Telefon: +49-561-3160717 5 Vigne Rada Loc. Guardia Grande, pod.12 07041 Alghero 1 Importeur: Argentinien Import AG - Binderweg 8, D-83022 Rosenheim. 3 Chateau Perayne Henri Luddecke SCEA 33490 Saint Andre du Bois France 2 Scea Jean Pierre & Martine Meffre DOMAINE SAINT GAYAN 84190 GIGONDAS France tél. +33 (0)4 90 65 86 33 4 AZIENDA SANTA BARBARA, Borgo Mazzini, 35 60010 Barbara (AN) ITALY, al numero di fax +39 071.9674263 oppure via email a info@vinisantabarbara.it 3 Besitzer: Alfred Schefenacker Önologe: Martin Fröhlich Sitz des Betriebs: Castellina in Chianti, Toscana Italien 2 Château Quinault L' Enclos, Saint-Emilion, Frankreich 1 Weingut Scheiblhofer Halbturnerstraße 1 7163 Andau 4 Weingut Wageck-Pfaffmann Luitpoldstraße 1 67281 Bissersheim 5 Son Prim, 07140, Sencelles, Mallorca, Balearen, Spanien. 1 Weingut Pecchenino Borgata Valdiberti, 59 12063 Dogliani (CN) - Italygut Alphart Wr. Str. 46, 2514 Traiskirchen, Österreich 1 Speri Via Fontana, 14, 37029 San Pietro In Cariano VR, Italien 3 Borgata Valdiberti, 59, 12063 Doglaini CN, Italien 1 Tenuta di Trinoro, Via Val d'Orcia 15, IT 53047 Sarteano 1 Dario Pasqui Önologe: Paolo Vaggagini Sitz des Betriebs: Montenero d' Orcia (GR), Toscana 2 Weingut Sallier de La Tour Contrada Pernice - 90043 Camporeale (PA) Tel. +39 091 645 9711 2 Weinstrasse 144, 39040 Termeno(BZ) Italy Telefon +39 0471 096633 1 Azienda Agricola Tua Rita Loc. Notri, 81 – Suvereto (LI) Tel. 0565.829237 1 Località Ruffoli, Località Barbiano, 7, 50022 Greve in Chianti FI, Italien 2 Bernard Magrez Grands Vignobles Owner 216 Avenue of Dr. Nancel Pénard 33600 - Pessac - FRANCE 2 Loc. Le Filigare San Donato In Poggio Phone: +39 055 8072796 2 Azienda Agricola Accornero & Figli S.S Soc Agricola Via Ca'Cima, 1 15049 Vignale Monferrato (AL) 1 Azienda Agricola E. Pira & Figli Chiara Boschis Winery and Office Via Vittorio Veneto, 1 - 12060 Barolo (Cn) 1 BODEGAS MACAYA | Ctra. Berbinzana, 74 | 31251 Larraga | Navarra | ESPAÑA 3 Otazu, c/ Señorío de Otazu s/n 31174 Etxauri, Navarra; Spanien 1 Carrer d'en Fiol, 33, 07143 Biniali, Illes Balears, Spanien 1 LA SPINETTA (Main Office and Winery) Via Annunziata 17 14054 Castagnole Lanze 1 Weingut Alphart Wienerstraße 46 2514 Traiskirchen 3 Chateau Soutard St. Emilion 1 Chateau Beau Sejour Becot St. Emilion 1 Chateau Clos des Jacobines 1 Weingut Wageck Pfaffmann 1 Bodega Cortijo los Aguilares, R.E. 674/MA - Ronda, Spanien dega Macaya Ctra Estella 28 31251 Larraga Espana 1 Vigne Rada Loc. Guardia Grande, pod.12 07041 Alghero 1 LA SPINETTA S.S. / Via Annunziata 17 / 14054 Castagnole Lanze 1 Quinta do Popa 222 Adorigo 5120.011 Tabuaco Portugal 3 Bodega Maximo Abete San Martin de Unx Navarra Spain 4





Weine von Domain Saint Gayan

Domain Saint Gayan

Gigondas ist bekannt für hochwertige Rot- und Roséweine. Lange Zeit fehlte dem Wein ein guter Fürsprecher, so daß der Gigondas bis Mitte der 1960er Jahre als einfacher Côtes-du-Rhône Wein verkauft wurde. 1966 errang der Wein den Status der Côtes-du-Rhône-Villages und 1971 die eigene Appellation d'Origine Contrôlée Gigondas AOC. Die Rebfläche erstreckt sich auf 1244 Hektar. Im Jahr 2002 wurden 33.900 hl Wein erzeugt. Pro Jahr werden also ca. 4,5 Mio. Flaschen Wein vermarktet. Die Qualitätsmaßstäbe sind sehr hoch; die Erträge sind auf 35 hl/ ha beschränkt und es erfolgt eine scharfe Auslese zur Entfernung unreifer Trauben. Die Weine sind einem guten roten Châteauneuf-du-Pape recht ähnlich. Die Weine sind alkoholreich (mindestens 12,5°) und können gut altern. Spitzenweine können ohne weiteres 10 Jahre und mehr gelagert werden. Im Rotwein sind die Rebsorten Grenache (Max. 80%), Syrah bzw. Mourvèdre (min. 15%). Ansonsten sind auch die Sorten Cinsault und Counoise zugelassen Dieser Gigondas von der Domaine Saint Gayan zeigt sich rubinrot im Glas, würzger Duft etwas Marzipan, im Geschmack sehr viel Frucht noch etwas dominante Tannine die sich aber im Laufe des Jahres abschwächen.